Löwenmädchen_Filmplakat

Das Löwenmädchen

Unterrichtsimpulse zum Kinofilm

Außenseitertum, Toleranz, Mut, Erwachsenwerden - all das sind Themen, die Jugendliche bewegen. Anlässlich des Filmstarts von "Das Löwenmädchen" (FSK 12 / Prädikat "wertvoll") am 14. September 2017 greifen wir diese Schwerpunkte auf und stellen Ihnen dazu Unterrichtsimpulse und weiterführende Lesetipps ab Klassenstufe 8 zur Verfügung.

Das Coming-of-Age-Drama "Das Löwenmädchen" der Regisseurin Vibeke Idsøe erzählt von dem Leben des Mädchens Eva in Norwegen zu Beginn des letzten Jahrhunderts, das wegen eines genetischen Defekts mit einer feinen Körperbehaarung auf die Welt kommt und lange Jahre unter Isolation und Ausgrenzung leidet. Erst im Laufe ihres Erwachsenwerdens lernen Eva wie auch ihre Umwelt, mit ihrem Anderssein umzugehen, und sie findet nach schweren Kämpfen ihren Platz in der Gesellschaft.


Der dem Film zugrunde liegende Roman von Erik Fosnes Hansen (Fischer Taschenbuch, 2009) ist ein mit großem Einfühlungsvermögen und poetischer Kraft geschriebenes, leidenschaftliches Plädoyer für Toleranz.

Nähere Informationen zum Film gibt es auch auf der Filmwebsite.

Die begleitenden Unterrichtsimpulse stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.