Pressefreiheit_2017 Zeitung_Tablet_Pressefreiheit Pressefreiheit_Brandenburger Tor_2017

Presse- und Meinungsfreiheit?!

Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2017

Meinungsbild Pressefreiheit!?

  • Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder * aus.
  • Teilnahme als:
  • Persönliche Daten der Lehrkraft:
  • Klasse
  • Schule
  • 1. Du hast die Möglichkeit bei Facebook, Instagram, Whatsapp und Youtube, das zu posten, was du willst. Inwiefern hat das mit Presse- und Meinungsfreiheit zu tun? *
  • Ohne Presse- und Meinungsfreiheit wäre das nicht möglich.
    Schüler
    Presse- und Meinungsfreiheit spielt dabei nur am Rande eine Rolle.
    Schüler
    Presse- und Meinungsfreiheit spielt dabei keine Rolle.
    Schüler
  • 2. Wenn du dich über das tagesaktuelle Geschehen informieren möchtest, wie machst du das üblicherweise? Kreuze alles an, was auf dich zutrifft. *
  • Nutzt du dafür... Ja Nein
    Tageszeitungen (gedruckt, online, als App)?
    Schüler
    Schüler
    Zeitschriften (gedruckt, online, als App)?
    Schüler
    Schüler
    Twitter?
    Schüler
    Schüler
    Fernsehsender (Live-TV, Mediatheken, über Apps)?
    Schüler
    Schüler
    Radio (Live/Stream, Mediatheken, über Apps, online)?
    Schüler
    Schüler
    Youtube?
    Schüler
    Schüler
    Facebook?
    Schüler
    Schüler
    Instagram?
    Schüler
    Schüler
    Whats App?
    Schüler
    Schüler
    Snapchat?
    Schüler
    Schüler
  • 3. Über ein und dasselbe Ereignis wird oft unterschiedlich berichtet. Die Berichte im Fernsehen, im Radio, in Zeitungen oder in sozialen Netzwerken sind teilweise verschieden oder widersprechen sich sogar. Welcher Berichterstattung würdest du am ehesten glauben?

    Kreuze nur einmal an. *
  • Der Berichterstattung im/in...
    Fernsehen
    Schüler
    Sozialen Netzwerken
    Schüler
    Radio
    Schüler
    Tageszeitungen
    Schüler
    Zeitschriften (gedruckt, online, als App)?
    Schüler
    Das kann ich nicht beurteilen
    Schüler
  • 4. Derzeit wird viel über die Begriffe „Fake News“ oder „Alternative Fakten“ berichtet und gesprochen. Im Folgenden findest du eine Reihe von Aussagen zu diesem Thema. Bitte kreuze alle an, die auf dich zutreffen. *
  • Ja Nein
    „Ich habe schon einmal von den Begriffen „Fake News“ oder „Alternative Fakten“ gehört.“
    Schüler
    Schüler
    „Ich bin selbst schon einmal auf falsche Nachrichten gestoßen.“
    Schüler
    Schüler
    „Ich bin selbst schon einmal auf falsche Nachrichten reingefallen/habe ihnen zunächst geglaubt.“
    Schüler
    Schüler
    „Ich habe selbst schon einmal unwissentlich falsche Nachrichten in sozialen Netzwerken geteilt.“
    Schüler
    Schüler
    „Um anderen zu zeigen, worauf sie reinfallen könnten, habe ich selbst schon einmal bewusst falsche Nachrichten in sozialen Netzwerken geteilt.“
    Schüler
    Schüler
    „Ich habe selbst schon einmal absichtlich falsche Nachrichten in sozialen Netzwerken geteilt.“
    Schüler
    Schüler
  • Hiermit willige ich ein, dass meine Daten zur Projektabwicklung sowie zur Information über andere Projekte, entsprechend den deutschen Datenschutzbestimmungen, elektronisch gespeichert werden. Die Daten werden nur für die Teilnahme an der Verlosung benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Antworten im Fragebogen sind anonym und können den einzelnen Schülern namentlich nicht zugeordnet werden. Sie dienen der Erstellung eines Meinungsbildes aller Teilnehmer. Die Antworten werden für Kommunikationszwecke genutzt. Der Name der Lehrkraft wird nicht genannt. Es gibt keinen Bezug zu einzelnen Schülern. Die Teilnahme am Meinungsbild ist freiwillig. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter www.stiftunglesen.de/datenschutz.
  • Hiermit willige ich ein, dass meine Daten zur Projektabwicklung sowie zur Information über andere Projekte, entsprechend den deutschen Datenschutzbestimmungen, elektronisch gespeichert werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Antworten im Fragebogen sind anonym. Sie dienen der Erstellung eines Meinungsbildes aller Teilnehmer. Die Antworten werden für Kommunikationszwecke genutzt und ggf. auf den Websites von Stiftung Lesen und Verband Deutscher Zeitschriftenverleger genannt. Die Teilnahme am Meinungsbild ist freiwillig. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter www.stiftunglesen.de/datenschutz.