Buchstaben kunterbunt

Sprachförderung

Sprachförderangebote und Sprachführer erleichtern den Zugang zur deutschen Sprache und leisten einen wichtigen Beitrag zur Integration.

Bilinguale Bilderbücher

Ziel des Projektes der Bücherpiraten ist eine Datenbank mit zweisprachigen Bilderbuch-Geschichten von Kindern für Kinder. Leseförderer können auf der Website Geschichten von Kindern hochladen, die in Werkstätten mit Künstlern entstanden sind. Ein Netzwerk von ehrenamtlichen Helfern übersetzt die Geschichten in 1001 Sprache. Möglichst viele Versionen werden zusätzlich als Hörbuch eingesprochen.

Familien und Leseförderer von überall her können dann die Geschichten in zwei beliebigen Sprachen kostenlos herunterladen. Die ersten zwei Bilderbücher mit Übersetzung stehen schon bereit!

Das WillkommensABC

Das Bildwörterbuch ermöglicht einen schnellen und ansprechenden ersten Zugang zur deutschen Sprache. Es kann kostenlos als Druck-pdf, eBook und App heruntergeladen werden. Über 150 Begriffe wurden dank einer Initiative der Illustratorin Anna Karina Birkenstock mit Hilfe von zahlreichen Unterstützern aus dem Haus arsEdition gestaltet. Die Begriffe werden auf Deutsch und Englisch vorgelesen.

Deutsch lernen mit Lingo

„Lingo“ ist ein multimediales Angebot zur Unterstützung von Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache für Kinder und Jugendliche auf A1 Niveau. Herausgeber sind die Eduversum GmbH und das Goethe-Institut. Das Medienpaket besteht aus einem Internetportal und einer kostenpflichtigen Kinderzeitschrift für Deutsch und unterstützt Kinder im Ausland sowie Kinder, die gerade nach Deutschland gezogen sind. Die Lernenden erhalten Einblicke in das Leben und den Alltag in Deutschland, erfahren Spannendes aus Natur und Tierwelt und werden zum eigenständigen, forschenden Lernen motiviert. Darüber hinaus stehen Unterrichtsideen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Deutsch lernen mit Physik

Das Projekt "Zauberhafte Physik mit Lesekisten" verbindet das Lesen Lernen mit dem Wecken physikalischer Interessen und der Förderung feinmotorischer Fähigkeiten. Mit Unterstützung von DAF-Lehrerinnen (Deutsch als Fremdsprache) wurden Lesetexte stark vereinfacht und in Berliner Flüchtlingsklassen eingesetzt. Die Leselust wird durch das begleitende Experimentieren gefördert und der Zugang zur Physik einfach und spielerisch gestaltet.

Dialog [Sprachhilfen für den Alltag]

Eine Reihe von Übersetzungs-Karten beinhalten wichtiges Alltagsvokabular in drei Sprachen (deutsch, englisch, arabisch). Umschriften helfen bei der richtigen Aussprache der Wörter. Die Sprachhilfen für Geflüchtete wurden im Rahmen eines Semesterprojekts an der Kunsthochschule Halle entwickelt.

Digital Deutsch lernen

Zu den wichtigsten Bedürfnissen vieler Neuankömmlinge gehören Kommunikation und Teilhabe im neuen Umfeld. Apps oder Online-Plattformen unterstützen den Sprachunterricht und die Orientierung in Deutschland. Im NLQ-Projekt „Digital Deutsch Lernen" des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) werden digitale Unterrichtsmaterialien und Lernwerkzeuge erprobt und Unterrichtskonzepte zum Spracherwerb für Flüchtlinge entwickelt.

Kostenlose Materialsammlung für ehrenamtliche Lehrkräfte

Lingolia bietet eine lose Materialsammlung mit Arbeitsblättern zum spielerischen Wortschatztraining sowie Erläuterungen und Übungen zu bestimmten Grammatikthemen an. Einige Materialien eignen sich für den Unterricht mit Teilnehmern ohne Vorkenntnisse, andere Arbeitsblätter sind eher für Teilnehmer mit Vorkenntnissen gedacht.

Materialien für Deutschkurse und Download-Angebote

Der Ernst Klett Verlag bietet Lehrwerke und Materialien für Deutschkurse an Schulen und in der Erwachsenenbildung an. Darüber hinaus erleichtern mehrsprachige Broschüren zum kostenlosen Download neuen Zuwanderern den Start in Deutschland. Der Erste-Hilfe-Wortschatz "Refugees Welcome" enthält zum Beispiel Redewendungen für die Verständigung in Unterkünften, auf Ämtern oder bei Ärzten.

Mathe-Sprachführer für die Grundschule

Der „Kleine Mathe-Sprachführer“ für die Grundschule übersetzt mathematische Begriffe ins Arabische, Russische und Türkische und unterstützt bei der Begriffsbildung von Zahlwörtern, Grundrechenformen, Maßen, Relationen und geometrischen Formen. Der Sprachführer wird vom Cornelsen Verlag kostenlos zum Download angeboten.

Online-Materialien und Mitmach-Heft "Ich liebe Deutsch"

Zur Unterstützung von Grundschullehrkräften und freiwilligen Helfern bietet der Sailer Verlag auf seiner Website kostenloses Material zum Thema „Deutsch als Zweitsprache“ an: einen Grundwortschatz der deutschen Sprache, vermittelt in 10 Audio-Lektionen, eine Lauttabelle zur Alphabetisierung sowie Malvorlagen. Darüber hinaus bietet das kostenpflichtige Mitmach-Heft "Ich liebe Deutsch" weitere Anregungen.

Orientierungshilfe Refugee Guide

Die mehrsprachige Orientierungshilfe richtet sich an Besucher, Geflüchtete und zukünftige Bürger Deutschlands. Sie dient der Orientierung in der ersten Zeit des Aufenthaltes und richtet sich speziell an Geflüchtete, die noch nicht an staatlichen Integrations- und Deutschkursen teilnehmen können. Die Orientierungshilfe wurde  von Studenten und Doktoranden mit verschiedensten geographischen und kulturellen Hintergründen erstellt.

Sprachförderung mit "Hör-Spielen"

Gesprochene Wörter und Sätze haben in jeder Sprache einen bestimmten Rhythmus wie Musik. Je genauer ein Kind die gesprochene Sprache wahrnimmt, desto besser wird es die Sprache auch verstehen und nachvollziehen können. Die Bildungsinitiative AUDITORIX hat kostenlose Spiele rund ums Hören bereitgestellt, die ohne großen Aufwand sofort einsetzbar sind. Viele Spiele kommen fast ohne Worte aus.

Sprachführer Arabisch-Deutsch

Wie kann ich mich schnell und einfach verständigen, wenn ich eine Sprache nicht spreche? Ein Wörterbuch ist hilfreich, aber vielleicht sind für erste Begegnungen und in bestimmten Situationen ganze Sätze noch praktischer. Der Langenscheidt Verlag bietet drei Kapitel "Erste Kontakte", "Behörden" und "Gesundheit" aus seinem Sprachführer Arabisch kostenlos zum Download an. Zudem ist eine kostenlose Nachschlagefunktion verfügbar.

Vokabel-App "hallo" für Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse

Die hallo-App für Kinder vermittelt den Grundschulwortschatz für Deutsch als Zweitsprache. Ca. 1.400 Vokabeln und Ausdrücke werden spielerisch vermittelt und gefestigt. Die kostenlose App wurde von phase6 in Kooperation mit dem Mildenberger Verlag produziert.

Willkommen in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat in der Rubrik „Willkommen in Deutschland“ eine Vielzahl von Informationen und Tipps bereitgestellt, die das Ankommen in Deutschland erleichtern. Darüber hinaus bietet die mehrsprachige Lern- und Service-App "Ankommen" einen kostenlosen Basis-Sprachkurs für die ersten Schritte auf Deutsch.

Willkommen – Selbstlernangebote für Flüchtlinge

Geflüchtete, die in Deutschland schnell und kostenfrei Deutsch lernen wollen, finden beim Goethe-Institut eine Vielzahl von Sprachlernangeboten: Selbstlernkurse, Sprechübungen und Videos sowie Informationen zum Umgang mit Behörden, im Alltag oder bei der Arbeitssuche. Alle Angebote funktionieren auf Smartphones und Tablets. Ein interaktives Wortschatztraining in 16 Sprachen kann ohne Vorkenntnisse genutzt werden, zahlreiche Angebote sind begleitend zu Präsenzkursen hilfreich.

ZUM-Willkommen.de

Das offene Portal für den Deutschunterricht mit Geflüchteten sammelt Materialien (A1-Niveau), die kostenlos und als offene Bildungsinhalte (OER) genutzt werden können. Es gibt zum Beispiel Selbstlernvideos zur Alphabetisierung von Arabisch sprechenden Flüchtlingen, die den Einstieg in die deutsche Sprache ohne jegliche Vorkenntnisse erleichtern. Im Portal können hilfreiche Ideen und Tipps ergänzt werden. Kommentierte, gut ausgesuchte Links verweisen auf weitere Websites.