Computerplatine Nahaufnahme

Forschung

Erkenntnisse aus der Lese- und Medienforschung geben wichtige Impulse für die Projekte zur Leseförderung der Stiftung Lesen. Fragen der Mediennutzung, das Lese- und Vorleseverhalten in Familien sowie die Lesesozialisation von Kindern und Jugendlichen beeinflussen die Lese- und Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler.

Vor diesem Hintergrund stellen wir Ihnen hier aktuelle Forschungsergebnisse
vor, die die Bedeutung des Lesens in einer sich kontinuierlich wandelnden Mediengesellschaft sowie Einflussfaktoren und Anreize zur Förderung von Lesefreude und Lesekompetenz aufzeigen.

Institut für Lese- und Medienforschung

Slideshow Institut 3 ©Stiftung Lesen/Fernando Baptista.bapfoto.de
Um die Projekte zur Leseförderung an neuesten Forschungserkenntnissen ausrichten zu können, hat die Stiftung Lesen im Jahr 2006 ein eigenes Institut für Lese- und Medienforschung gegründet. Das...

Leseförderung in der Schule

Fragezeichen an der Tafel ©Fotolia/Coloures - pic
In den Beiträgen zur schulischen Leseförderung kommen Wissenschaftler und Experten zu Wort, die unterschiedliche Aspekte und Wege der Leseförderung untersuchen und vor dem Hintergrund der...