PB Schule - ParnterII

Mit fazschule.net den Unterricht gestalten

Unser Partner, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) bietet auf fazschule.net, dem Online-Portal für Schulen und Lehrkräfte vielseitige praxisorientierte Unterrichtsmaterialien und medienpädagogische Zeitungsprojekte für Ihre individuelle Unterrichtsgestaltung. Hier finden Sie einige Beispiele:

03.07.2020

Corona und die globale Krise - Wird die Welt eine andere sein?

Kostenloses Unterrichtsmaterial

Corona und die globale Krise ©FAZSCHULE.NET

Der Zweite Weltkrieg: Dieses epochale Ergebnis bildete den Referenzrahmen für die Beschreibung der Herausforderungen, die das Corona-Virus für Deutschland und die Welt bedeutet. Staaten greifen mit Ausgangssperren und milliardenschweren Konjunkturprogrammen tief in die Gesellschaften und Volkswirtschaften ein. Die wirtschaftlichen und politischen Folgen dieser Pandemie sind ohne Zweifel enorm.

Das Material können Sie kostenfrei auf FAZSCHULE.NET herunterladen.

24.06.2020

Handelskriege

Ursachen, Akteure, Folgen

Handelskriege ©FAZSCHULE

Einige Ökonomen sprechen bereits von einer Bedrohung des freien Welthandels und einem Zusammenbrechen der WTO und damit einem Netz von Handels-, Wettbewerbs- und Anti-Dumping-Regeln.

Das in Kooperation mit Bergmoser + Höller erstellte Material richtet sich an die Klassenstufen 9 - 13.

Sie können es kostenfrei auf FAZSCHULE.NET herunterladen.

08.05.2020

Initiative und Schulwettbewerb "Die Welt in Bewegung"

Die Welt in Bewegung ©Stiftung Lesen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ruft Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 zum Sammeln und Verarbeiten von Erlebnissen und Erfahrungen in Zeiten der Pandemie auf und zur Auseinandersetzung mit den wirtschaftlichen und sozialen Folgen einer derartigen Ausnahmesituation.

Die Teilnahme am Projekt ist über das gesamte Jahr 2020 möglich, um sowohl die aktuelle Lage, als auch die Veränderungen im Laufe des Jahres aufgreifen zu können.

Für eine umfassende Recherchemöglichkeit werden alle Teilnehmenden mit einem kostenlosen Zugang zur digitalen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgestattet. Die Teilnehmenden können ihre persönlichen Erlebnisse in Texten oder kreativen Beiträgen jederzeit beim Projektbüro einreichen.  

Seite