Sams und Freunde Header Sams_rennt

Das Sams

Unterrichtsimpulse

Der Erfinder des vorwitzigen und fantasievollen Sams, Paul Maar, hat 2017 seinen 80. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass kam auch der erste Sams-Film wieder ins Kino.

Gemeinsam mit dem Oetinger Verlag sowie in Kooperation mit dem WELTKINO Filmverleih stellen wir Unterrichtsimpulse rund um das lustige Rüsselwesen und samsige Themen wie Sprache, Freundschaft, Wünsche, Mut u. a. zur Verfügung.

Mit freundlicher Genehmigung des Oetinger Verlages finden Sie außerdem das erste Kapitel der Neuauflage „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ als Leseprobe zum Download.

03.09.2017

Das Sams im Kino

Das Sams ©Weltkino Filmverleih

Anlässlich des 80. Geburtstages von Paul Maar läuft der erste Sams-Film erneut im Kino!

Zum Film

Bruno Taschenbier führt ein geordnetes Kleinstadtleben. Der schüchterne Schirmkonstrukteur wird sowohl von seinem Chef als auch von seiner übellaunigen Vermieterin, Frau Rotkohl, gepiesackt. Doch eines Tages tritt das Sams, ein merkwürdiges kleines Wesen mit Rüsselnase und roten Haaren in sein Leben. Es ist frech, laut, unordentlich und stiftet nichts als Chaos. Doch als Herr Taschenbier entdeckt, dass er sich mit Hilfe der blauen Punkte des Sams‘ alle Wünsche erfüllen kann, verändert sich sein Leben schlagartig.


1,8 Millionen Kinozuschauer ließen sich 2001 von dem frechen Knirps im Taucheranzug begeistern. 16 Jahre später hat der liebevolle Kinderfilmklassiker nichts von seiner Faszination eingebüßt. Anlässlich des 80. Geburtstags von Autor Paul Maar ist DAS SAMS digital remastered in 2K für Kinos neu verfügbar.

Der Film hat eine Altersfreigabe ab 0 Jahren, ist empfohlen ab der 1. Klasse und mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet.

Er eignet sich besonders gut als Einstieg in die Beschäftigung mit der Sams-Welt oder als Abschluss eines Sams-Projektes und macht Lust auf das Nach- und Weiterlesen. Sehr anschaulich lassen sich an ihm die Unterschiede zwischen Buch und Film aufzeigen.

Sondervorführungen für Schulen

Möchten Sie den Film mit Ihrer Klasse besuchen? Fragen Sie direkt in Ihrem Kino nach Vormittags- und Schulsondervorstellungen.

Bei der Organisation ist Ihnen auch der Weltkino Filmverleih behilflich. Dort können Sie außerdem Filmplakate anfordern. Kontakt: Weltkino Filmverleih, Martin Kiebeler, Telefon: 0341-21339 456, mkiebeler@weltkino.de

Filmhefte

Im registrierten Bereich des Lehrerclubs können Sie unter Materialien - Filmbildung das Stichwort "Sams" eingeben. Dort finden Sie zwei weitere Unterrichtsmaterialien zu den Filmen "Sams im Glück" und "Sams in Gefahr".