PB Schule - Kinder_Jugendliteratur

Kinder- und Jugendliteratur

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

von Michael Ende und Wieland Freund

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe ©Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Knirps und seine Eltern, Mama und Papa Dick, sind mit ihrem Puppentheater unterwegs und reisen durch die Lande. Knirps wünscht sich nichts sehnlicher, als ein echter Raubritter zu werden. So wie der gefürchtete Rodrigo Raubein. Deshalb beschließt er, davon zu laufen, um bei Rodrigo in die Lehre zu gehen. Durch den Bangwald gelangt er zur Schauderburg und  Kurzerhand erklärt er sich selbst zu dessen Knappe.

Der gefürchtete Raubritter ist davon gar nicht begeistert, liebt er doch sein ruhiges Leben. Er überlegt sich also eine Aufgabe für Knirps und schickt ihn hinaus in das Land, um ein möglichst gefährliches Verbrechen zu begehen. So ist Rodrigo den Jungen zwar erst einmal losgeworden, doch schon bald überkommt ihn das schlechte Gewissen.

Knirps jedoch gelingt es tatsächlich eine Prinzessin zu entführen. Auf diese haben es aber auch der mächtige Zauberer Rabanus Rochus und sein Drache abgesehen. Eine große Verfolgungsjagd beginnt und als alle Beteiligten aufeinandertreffen kommen einige Geheimnisse ans Licht ...

Ein wundervoller moderner Klassiker für Jung und Alt! Wieland Freund führt die von Michael Ende begonnene Geschichte würdig fort. Regina Kehns gelungene Illustrationen untermalen die spannenden Ereignisse. Junge und erwachsene Leser und Zuhörer werden durch die Vielschichtigkeit der Charaktere viel Freude an Raubritter Rodrigo und seinem Knappen Knirps finden.

Weitere Informationen: Werkstatt-Interview mit Wieland Freund und Leseprobe "Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe"


Informationen

Seitenzahl: 204 S.
Altersangabe: ab 6 Jahren
Autor/Herausgeber: Ende, Michael ; Freund, Wieland
Illustrator: Regina Kehn
Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungsjahr: 2019
ISBN: 9783522185004
Preis: 17.00 €