Kalender

Termine

Hier finden Sie vielfältige Informationen über wissenschaftliche Fachtagungen, die Termine der nächsten Buch- und Bildungsmessen, interessante Veranstaltungen und weitere aktuelle Termine.  

Virtual und Augmented Reality mit Google Expeditions erleben

Wir laden alle Lehrerinnen und Lehrer herzlich zu unseren kostenlosen Workshops ein: Erleben Sie Virtual und Augmented Reality in den Räumen der Google Zukunftswerkstatt.

  • Berlin am Montag, 19. August 2019, von 15.30 - 17.30 Uhr
  • München und Hamburg am Dienstag, 20. August 2019, von 15.30 - 17.30 Uhr

Melden Sie sich jetzt an und nutzen Sie unsere begleitenden didaktischen Materialien.


Vielfältige Expeditionen warten darauf, von Ihnen im Fachunterricht oder in der Projektarbeit erkundet zu werden. In einen Offshore-Windpark, auf den Mond, in die Tiefen der Meere und vieles mehr – das können virtuelle Ausflüge vom Klassenzimmer aus bieten. Mit Google Expeditions lassen sich faszinierende Landschaften, erstaunliche Sehenswürdigkeiten und spektakuläre Naturphänomene hautnah erleben.

Ride for Reading - 2019er Tour für Leseclubs von Cork nach Köln

Die alljährliche Sommer-Fahrradtour vom 19. - 25. August 2019 startet in Cork, der irischen Partnerstadt Kölns. Von dort geht es drei Tage über die grüne Insel und per Flug weiter nach Manchester. Zwei Etappen führen nach Kingston upon Hull an die Nordsee. Mit der Fähre geht es nach Rotterdam, ebenfalls Partnerstadt Kölns, und in zwei weiteren Etappen zum Kölner Dom. Run & Ride for Reading fördert die Einrichtung von Leseclubs an Schulen im Großraum Köln-Bonn.

Internationales Symposium „Handschreiben als Startkapital für Bildung“

Gemeinsam mit dem Verband Bildung und Erziehung veranstaltet das Schreibmotorik Institut am 11. Oktober 2019 in Berlin ein internationales Symposium. Ziel ist, die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich des Handschreibens sowie bewährte Modellprojekte aus der Praxis zu diskutieren.

Frankfurter Buchmesse

Auf der Frankfurter Buchmesse vom 16. - 20. Oktober 2019 trifft sich die Branche. Sie ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. Während der Buchmesse werden der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, der Deutsche Jugendliteraturpreis und viele andere Auszeichnungen verliehen. Für Lehrkräfte besonders interessant ist der Schwerpunkt "Bildung" in Foren, Konferenzen und thematischen Veranstaltungen. Ehrengast im Jahr 2019 ist Norwegen.

Fortbildungsreihe „Mit A bis Z Natur begreifen – Sprachsensibler Sachunterricht in der Grundschule“

Erfahren Sie, wie naturwissenschaftliche und sprachliche Bildung sinnvoll miteinander verknüpft werden können. Die Fortbildung wurde von der Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung in Kooperation mit der Stiftung Lesen konzipiert.Das Angebot richtet sich an Grundschullehrkräfte der Klassen 1 und 2 und orientiert sich an den Themen des Bildungsplans.

Die Fortbildungsreihe erstreckt sich über fünf Termine in Mainz oder Heidelberg und kann nur im Tandem, d. h. mit zwei Lehrkräften einer Grundschule, besucht werden.


Termine Mainz

Dienstag, 22.10.2019 von 10.00 bis 15.00 Uhr
Mittwoch, 13.11.2019 von 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 04.12.2019 von 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 22.01.2020 von 16.00 bis 18.30 Uhr
Dienstag, 03.03.2020 von 16.00 bis 18.30 Uhr
Ort: Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Geschwister-Scholl-Str. 2, 55131 Mainz


Termine Heidelberg

Freitag, 11.10.2019 von 10.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag, 12.11.2019 von 16.30 bis 19.00 Uhr
Dienstag, 03.12.2019 von 16.30 bis 19.00 Uhr
Mittwoch, 15.01.2020 von 16.30 bis 19.00 Uhr
Mittwoch, 05.02.2020 von 16.30 bis 19.00 Uhr
Ort: Forscherstation – Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung, Speyerer Str. 6, 69115 Heidelberg

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten jeweils um verbindliche Anmeldung für alle fünf Termine:

https://www.forscherstation.info/fortbildung/fobis-fuer-grundschulen/mit-a-bis-z-natur-begreifen/

16. Bundesweiter Vorlesetag

Der 16. Bundesweite Vorlesetag findet am Freitag, 15. November 2019, statt! DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn laden Sie herzlich ein, dabei zu sein! Planen Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern eine Vorleseaktion: Laden Sie Vorleser in Ihre Schule ein, lassen Sie ältere Schülerinnen und Schüler jüngeren vorlesen oder gehen Sie mit vorlesebegeisterten Schülern in eine benachbarte Kita - alles ist möglich!

Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse vom 12. - 15. März 2020 ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche mit deutschlandweiter und europäischer Ausstrahlung. Wir freuen uns auf Gespräche mit Ihnen am Stand der Stiftung Lesen!

Der Leipziger Lesekompass zeichnet Kinder- und Jugendbücher aus, die Lesespaß mit kreativen Ansätzen der Leseförderung verbinden. 

didacta

Die didacta - die Bildungsmesse ist die größte Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche in Europa. Die didacta 2020 findet vom 24. bis 28. März in Stuttgart statt.

Welttag des Buches 2020 am 23. April

Wir feiern das Lesen – feiern Sie mit! Am 23. April 2020 ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.