Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Auf diesen Seiten erfahren Sie, mit welchen Projekten und kostenlosen Unterrichtsmaterialien Sie der Lehrerclub der Stiftung Lesen bei Ihrer Arbeit unterstützt und wie Sie sich aktiv für die Leseförderung engagieren können.

Melden Sie sich an: Die Anmeldung ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

Projekt_4D "Die Zeitkapsel"

Zukunftswettbewerb

Erde_DLR ©DLR

Wie wünschen sich Deutschland Schülerinnen und Schüler die Welt in 50 Jahren?

Dieser Frage möchten das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Stiftung Lesen in Kooperation mit der Europäischen Weltraumagentur ESA und der Stiftung Haus der Geschichte (Bonn) nachgehen.

Dazu rufen wir Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Klassenstufen auf, ihre Zukunftswünsche an die Welt in Teams zu formulieren. Die Wünsche fliegen gemeinsam mit dem deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst im Jahr 2018 ins All!

Mehr zum Hintergrund des Projektes und den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Projektwebsite.

Codeknacker gesucht!

Unterrichtsideen und Wettbewerb für die Klassen 5 bis 8

Screenshot_Unterrichtsmaterial_WW ©Stiftung Lesen

Unter dem Motto „Codeknacker gesucht! Die Kunst der Kryptologie“ laden  wir gemeinsam mit dem Carlsen Verlag Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen dazu ein, Geheimschriften und Verschlüsselungstechniken kennenzulernen.


Aufhänger ist das neue Jugendbuch „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ von Bobbie Peers - ein spannender Science-Fiction-Roman über den weltbesten Codeknacker und sein rätselhaftes Verschwinden. Eine Leseprobe steht zum Download bereit.



In Zusammenarbeit mit dem Kryptologen Klaus Schmeh haben wir Unterrichtsmaterial entwickelt. Darin stellen wir unterschiedliche Geheimschriften vor, berichten von ungelösten Rätseln und geben Tipps zur Entschlüsselung codierter Botschaften. Auch bei dem begleitenden Wettbewerb gilt es einen Code zu knacken: Alle Freunde geheimer Botschaften sind eingeladen, ein Zitat von Albert Einstein zu entschlüsseln.

Einsendeschluss ist der 12. Mai 2017.    


www.derlehrerclub.de/codeknacker
       

Reformationsjubiläum 2017

Materialien rund um Luther

Luther ©Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Am 31. Oktober erinnern Protestanten weltweit an den Beginn der Reformation durch Martin Luther. Das Datum gilt als Tag des Thesenanschlags, der sich 2017 zum 500. Mal jährt. In seinen 95 Thesen an der Schlosskirche Wittenberg prangerte Martin Luther kirchliche Missstände an, darunter den Ablasshandel.

Mit zwei umfassenden Materialien unterstützen wir Sie dabei, die Themen Luther und Reformation in Ihren Unterricht zu integrieren.


Luther gilt auch als Medienrevolutionär, hat er doch eine neue Wort- und Bildsprache kreiert. Dem Themenkomplex "Reformation - Sprache - Medien" gehen die Stiftung Lesen und die Staatliche Geschäftsstelle "Luther 2017" in einem methodisch-didaktischen Unterrichtsmaterial ab Klassenstufe 8 auf den Grund. Sie gelangen hier auf die entsprechende Seite.

Bereits im Jahr 2003 kam der Film LUTHER in die deutschen Kinos. Anlässlich des Reformationsjubiläums ist der Spielfilm erneut auf der Leinwand zu sehen. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer Klasse eine Schulvorführung zu besuchen. Sprechen Sie dazu Ihr örtliches Kino an. Wir stellen Ihnen eine aktualisierte Fassung der methodisch-didaktischen Unterrichtsideen zum Film zur Verfügung. Das Material finden Sie hier.

Flucht und Integration

Neues Service-Angebot im Lehrerclub

Buchstaben kunterbunt ©Vladimir Lukovic

In unserem Servicebereich im Lehrerclub finden Sie eine Zusammenstellung von Angeboten, die ehrenamtlich Tätige und Lehrkräfte dabei unterstützen, mehr über die Themen Asyl und Flucht, Menschenrechte, Integration und Migration zu erfahren. 

Die Tipps und Hinweise geben vielfältige Impulse zu Verständnis und Toleranz und tragen zur Integration von Geflüchteten in Schule und Freizeit bei.