Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Auf diesen Seiten erfahren Sie, mit welchen Projekten und kostenlosen Unterrichtsmaterialien Sie der Lehrerclub der Stiftung Lesen bei Ihrer Arbeit unterstützt und wie Sie sich aktiv für die Leseförderung engagieren können.

Melden Sie sich an: Die Mitgliedschaft im Lehrerclub ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

Ideen für den Unterricht

Unterrichtsmaterial Das Tagebuch der Anne Frank ©Stiftung Lesen

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 durch die Rote Armee.

Der Jahrestag wurde auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog offizieller deutscher Gedenktag. Er proklamierte am 3. Januar 1996 den 27. Januar zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“: „Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“

Die Vereinten Nationen erklärten den 27. Januar im Jahr 2005 zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts.

Die Stiftung Lesen hat vielfältige Materialien entwickelt, die Sie dabei unterstützen, die Zeit des Nationalsozialismus in Ihrem Unterricht zu thematisieren und die Auseinandersetzung mit dem Holocaust anzuregen: 

Ideen für den Unterricht zum Film DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK ab Klasse 8,

zum Film IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS für die Klassen 9 bis 12,

zu Roman und Film DIE BÜCHERDIEBIN ab Klasse 8

sowie GEGEN DAS VERGESSEN - Zeitzeugenbegegnungen, Spurensuche und Spielfilme zur Immunisierung gegen Rechtsextremismus.

Bildergalerie

Anmeldung zum Leseraben-Geschichten-Spiel 2017

für Erstleser

Leserabe_neuer Look ©Heribert Schulmeyer

Sie leiten eine Leselernklasse und möchten am nächsten Leseraben-Geschichten-Spiel teilnehmen? Die Anmeldung für die neue Runde ist jetzt über das Online-Anmeldeformular möglich!

Jahr für Jahr begleiten Erstleser der 1. und 2. Klassen den Leseraben bei einem
spannenden Abenteuer, lösen die Rätselfragen zur Geschichte und haben die Möglichkeit, ihre ersten Schreibkenntnisse beim Leseraben-Schreibwettbewerb einzubringen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Leseanfängern nachhaltig Lesefreude zu vermitteln.


Im kommenden Jahr steht der Leserabe vor einer besonderen Herausforderung und will zusammen mit seinen Freunden den Geschichtenwald retten. Ganz klar, dass er dabei die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler benötigt!

10.000 Lehrkräfte bundesweit können kostenfrei die hochwertigen Projektmaterialien anfordern. Der Versand erfolgt zum Projektstart Anfang März 2017.

Das Leseraben-Geschichten-Spiel ist die spielerische Leseförderungskampagne
für Erstleser von Stiftung Lesen, Ravensburger Buchverlag und Mildenberger Verlag.

Reformationsjubiläum 2017

Materialien rund um Luther

Luther ©Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Am 31. Oktober erinnern Protestanten weltweit an den Beginn der Reformation durch Martin Luther. Das Datum gilt als Tag des Thesenanschlags, der sich 2017 zum 500. Mal jährt. In seinen 95 Thesen an der Schlosskirche Wittenberg prangerte Martin Luther kirchliche Missstände an, darunter den Ablasshandel.

Mit zwei umfassenden Materialien unterstützen wir Sie dabei, die Themen Luther und Reformation in Ihren Unterricht zu integrieren.


Luther gilt auch als Medienrevolutionär, hat er doch eine neue Wort- und Bildsprache kreiert. Dem Themenkomplex "Reformation - Sprache - Medien" gehen die Stiftung Lesen und die Staatliche Geschäftsstelle "Luther 2017" in einem methodisch-didaktischen Unterrichtsmaterial ab Klassenstufe 8 auf den Grund. Sie gelangen hier auf die entsprechende Seite.

Bereits im Jahr 2003 kam der Film LUTHER in die deutschen Kinos. Anlässlich des Reformationsjubiläums ist der Spielfilm erneut auf der Leinwand zu sehen. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer Klasse eine Schulvorführung zu besuchen. Sprechen Sie dazu Ihr örtliches Kino an. Wir stellen Ihnen eine aktualisierte Fassung der methodisch-didaktischen Unterrichtsideen zum Film zur Verfügung. Das Material finden Sie hier.

Flucht und Integration

Neues Service-Angebot im Lehrerclub

Buchstaben kunterbunt ©Vladimir Lukovic

In unserem Servicebereich im Lehrerclub finden Sie eine Zusammenstellung von Angeboten, die ehrenamtlich Tätige und Lehrkräfte dabei unterstützen, mehr über die Themen Asyl und Flucht, Menschenrechte, Integration und Migration zu erfahren. 

Die Tipps und Hinweise geben vielfältige Impulse zu Verständnis und Toleranz und tragen zur Integration von Geflüchteten in Schule und Freizeit bei.