Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Auf diesen Seiten erfahren Sie, mit welchen Projekten und kostenlosen Unterrichtsmaterialien Sie der Lehrerclub der Stiftung Lesen bei Ihrer Arbeit unterstützt und wie Sie sich aktiv für die Leseförderung engagieren können.

Melden Sie sich an: Die Mitgliedschaft im Lehrerclub ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

"Safer lnternet Day" (SlD) am 7. Februar

Unterrichtsimpulse der Stiftung Lesen

Respekt, Respekt ©Stiftung Lesen

Der von der Europäischen Union initiierte jährlich veranstaltete weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet findet jedes Jahr am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt. Ziel des "Safer lnternet Day" ist es, die Sensibilität für das Thema "Sicheres Internet" zu fördern. 

Die Stiftung Lesen bietet vielfältige Projekte und Unterrichtsmaterialien, die dieses Thema aufgreifen:

RESPEKT, RESPEKT! ab Klasse 7

HOMEVIDEO ab Klasse 7

Digitale Lesewelten

Clixmix.de für die Grundschule


Im Zentrum des Projekts RESPEKT, RESPEKT!, das die Stiftung Lesen mit freundlicher Unterstützung von „eXperimente – eine Kulturinitiative der Aventis Foundation“ angeboten hat, steht der wertschätzende und respektvolle Umgang miteinander in allen Kommunikationsformen. Wie gehen Jugendliche miteinander, mit Eltern, mit Lehrkräften und anderen Menschen um? Sind Fälle von Cyber-Mobbing oder Diskriminierungen auf dem Schulhof ein Indiz dafür, dass Respektlosigkeit in dieser Generation zunimmt? Wie erklärt sich andererseits, dass öffentliche Bekenntnisse zu mehr Fairness, Toleranz und Offenheit gerade durch das Posten, Teilen und Liken von Jugendlichen enorme mediale Erfolge feiern?

In einem weiteren Projekt der Stiftung Lesen wird das hochaktuelle Thema Cybermobbing aufgegriffen: HOMEVIDEO von Regisseur Kilian Riedhof hat als erster deutscher Fernsehfilm bereits im Jahr 2011 Cybermobbing thematisiert und wurde für seinen authentischen und sensiblen Umgang damit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis. Das Erscheinen des Buchs zum Film nahm die Stiftung Lesen zum Anlass mit freundlicher Unterstützung des Carlsen Verlags abwechslungsreiche Unterrichtsimpulse rund um Buch und Film sowie interaktive Arbeitsblätter für die direkte Arbeit an Filmausschnitten zur Verfügung zu stellen.

Im Bereich "Digitale Lesewelten" finden Sie Anregungen und Informationen, die Sie inspirieren möchten, innovative Leseförderungsansätze mit digitalen Medien auszuprobieren und umzusetzen.
Digitale Lesewelten 

Clixmix.de, das kostenlose und werbefreie Onlineportal für Grundschulkinder, bietet Kindern die Möglichkeit, sich spielerisch fit für die Medienwelt zu machen und das in einer sicheren virtuellen Umgebung. Neben Medienkompetenz spielt auch Vergnügen bei Clixmix eine große Rolle: Clixmix orientiert sich eng an den Interessen von Kindern, die dort Neues über ihre Hobbies lernen, kreativ sein, sich entspannen und interessanten Gesprächsstoff entdecken können.

Weitere Informationen zum Safer Internet Day:
https://www.saferinternetday.org/web/sid/home
http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/

Reformationsjubiläum 2017

Materialien rund um Luther

Luther ©Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Am 31. Oktober erinnern Protestanten weltweit an den Beginn der Reformation durch Martin Luther. Das Datum gilt als Tag des Thesenanschlags, der sich 2017 zum 500. Mal jährt. In seinen 95 Thesen an der Schlosskirche Wittenberg prangerte Martin Luther kirchliche Missstände an, darunter den Ablasshandel.

Mit zwei umfassenden Materialien unterstützen wir Sie dabei, die Themen Luther und Reformation in Ihren Unterricht zu integrieren.


Luther gilt auch als Medienrevolutionär, hat er doch eine neue Wort- und Bildsprache kreiert. Dem Themenkomplex "Reformation - Sprache - Medien" gehen die Stiftung Lesen und die Staatliche Geschäftsstelle "Luther 2017" in einem methodisch-didaktischen Unterrichtsmaterial ab Klassenstufe 8 auf den Grund. Sie gelangen hier auf die entsprechende Seite.

Bereits im Jahr 2003 kam der Film LUTHER in die deutschen Kinos. Anlässlich des Reformationsjubiläums ist der Spielfilm erneut auf der Leinwand zu sehen. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer Klasse eine Schulvorführung zu besuchen. Sprechen Sie dazu Ihr örtliches Kino an. Wir stellen Ihnen eine aktualisierte Fassung der methodisch-didaktischen Unterrichtsideen zum Film zur Verfügung. Das Material finden Sie hier.

Flucht und Integration

Neues Service-Angebot im Lehrerclub

Buchstaben kunterbunt ©Vladimir Lukovic

In unserem Servicebereich im Lehrerclub finden Sie eine Zusammenstellung von Angeboten, die ehrenamtlich Tätige und Lehrkräfte dabei unterstützen, mehr über die Themen Asyl und Flucht, Menschenrechte, Integration und Migration zu erfahren. 

Die Tipps und Hinweise geben vielfältige Impulse zu Verständnis und Toleranz und tragen zur Integration von Geflüchteten in Schule und Freizeit bei.