Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Melden Sie sich an: Die Anmeldung ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar

Ideen für den Unterricht

Cover_Als Hitler das rosa Kaninchen stahl ©Stiftung Lesen

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 durch die Rote Armee.

Die Stiftung Lesen hat vielfältige Materialien entwickelt sowie Lese- und Medientipps veröffentlicht, die Sie bei der Behandlung des Themas in Ihrem Unterricht unterstützen: 


Der Jahrestag wurde auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog offizieller deutscher Gedenktag. Er proklamierte am 3. Januar 1996 den 27. Januar zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“:

„Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“

Die Vereinten Nationen erklärten den 27. Januar im Jahr 2005 zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts.

Jetzt Buchgutscheine für 4. und 5. Klassen bestellen!

"Ich schenk dir eine Geschichte"

Welttag des Buches Medienbild Kinder ©Stiftung Lesen/Europa-Park/Bernhard Rein

Die Anmeldung für die neue Runde von „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist gestartet: Bis 31. Januar 2020 können Lehrkräfte ihre 4. und 5. Klassen für unsere Buch-Gutschein-Aktion zum Welttag des Buches anmelden.

HIER erklärt die Lehrerin Anna Pascale Wendel, warum sich das Mitmachen lohnt!

Das neue Welttagsbuch „Abenteuer in der Megaworld“ von Kinderbuchautor Sven Gerhardt spielt in einem Freizeitpark. Vier Kinder haben bei einem Preisausschreiben gewonnen und dürfen exklusiv den neuen Freizeitpark Megaworld testen. Dabei geht einiges schief, da noch nicht alle Attraktionen einwandfrei funktionieren. Als während der Fahrt mit der Wildwasserbahn dann auch noch der Strom ausfällt und die Kinder stecken bleiben, müssen sie gemeinsam einen Weg nach draußen finden.


Rund eine Million Schulkinder in ganz Deutschland erhalten alljährlich rund um den Welttag des Buches einen neuen Titel der Buch-Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte"!

So funktioniert's

Lehrkräfte von 4. und 5. Klassen sowie Förderschul-, Willkommens- und Übergangsklassen können ihre Schülerinnen und Schüler für die Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ anmelden. Die Kinder erhalten dann einen Buch-Gutschein, den sie in ihrer örtlichen Buchhandlung gegen ein Exemplar des neuen Romans (inklusive Comic) einlösen können.

Zusätzlich steht begleitendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung und ein Schreib- und Kreativwettbewerb wird ausgelobt.

Termine

Bis 31. Januar 2020

Bestellung der kostenlosen Buch-Gutscheine im Klassensatz durch die Lehrkräfte von 4. und 5. Klassen sowie von Förderschul-, Willkommens- und Übergangsklassen

Ab Mitte Februar 2020

Andere Klassenstufen sowie Bibliotheken können nun das Welttagsbuch im Klassensatz zum Selbstkostenpreis bestellen.

April 2020
Versand der Buch-Gutscheine und des begleitenden Unterrichtsmaterials an die Schulen

Aktionszeitraum vom 20. April bis 29. Mai 2020
Angemeldete Schulklassen lösen ihre Buch-Gutscheine im Klassenverband in ihrer bei der Bestellung ausgewählten Wunschbuchhandlung ein. Wichtig: Bitte frühzeitig den Termin absprechen!

Weitere Informationen: www.welttag-des-buches.de

Die Stiftung Lesen, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Deutsche Post, der cbj Verlag, das ZDF sowie der örtliche Buchhandel schenken jedes Jahr zum Welttag des Buches rund 1 Million Schulkindern in ganz Deutschland ein Buch. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerien der Länder.