Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Melden Sie sich an: Die Anmeldung ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

Jetzt Buchgutscheine für 4. und 5. Klassen bestellen!

"Ich schenk dir eine Geschichte"

Welttag des Buches Medienbild Kinder ©Stiftung Lesen/Europa-Park/Bernhard Rein

Die Anmeldung für die neue Runde von „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist gestartet: Bis 31. Januar 2020 können Lehrkräfte ihre 4. und 5. Klassen für unsere Buch-Gutschein-Aktion zum Welttag des Buches anmelden.

Die Mainzer Lehrerin Anna Pascale Wendel erklärt, warum sich das Mitmachen lohnt: https://youtu.be/i1HYYNeB_u0

Das neue Welttagsbuch „Abenteuer in der Megaworld“ von Kinderbuchautor Sven Gerhardt spielt in einem Freizeitpark. Vier Kinder haben bei einem Preisausschreiben gewonnen und dürfen exklusiv den neuen Freizeitpark Megaworld testen. Dabei geht einiges schief, da noch nicht alle Attraktionen einwandfrei funktionieren. Als während der Fahrt mit der Wildwasserbahn dann auch noch der Strom ausfällt und die Kinder stecken bleiben, müssen sie gemeinsam einen Weg nach draußen finden.


Rund eine Million Schulkinder in ganz Deutschland erhalten alljährlich rund um den Welttag des Buches einen neuen Titel der Buch-Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte"!

So funktioniert's

Lehrkräfte von 4. und 5. Klassen sowie Förderschul-, Willkommens- und Übergangsklassen können ihre Schülerinnen und Schüler für die Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ anmelden. Die Kinder erhalten dann einen Buch-Gutschein, den sie in ihrer örtlichen Buchhandlung gegen ein Exemplar des neuen Romans (inklusive Comic) einlösen können.

Zusätzlich steht begleitendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung und ein Schreib- und Kreativwettbewerb wird ausgelobt.

Termine

Bis 31. Januar 2020

Bestellung der kostenlosen Buch-Gutscheine im Klassensatz durch die Lehrkräfte von 4. und 5. Klassen sowie von Förderschul-, Willkommens- und Übergangsklassen

Ab Mitte Februar 2020

Andere Klassenstufen sowie Bibliotheken können nun das Welttagsbuch im Klassensatz zum Selbstkostenpreis bestellen.

April 2020
Versand der Buch-Gutscheine und des begleitenden Unterrichtsmaterials an die Schulen

Aktionszeitraum vom 20. April bis 29. Mai 2020
Angemeldete Schulklassen lösen ihre Buch-Gutscheine im Klassenverband in ihrer bei der Bestellung ausgewählten Wunschbuchhandlung ein. Wichtig: Bitte frühzeitig den Termin absprechen!

Weitere Informationen: www.welttag-des-buches.de

Die Stiftung Lesen, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Deutsche Post, der cbj Verlag, das ZDF sowie der örtliche Buchhandel schenken jedes Jahr zum Welttag des Buches rund 1 Million Schulkindern in ganz Deutschland ein Buch. Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerien der Länder.

Weltkindertag am 20. November

30 Jahre Kinderrechte

Menschenwürde ©Fotolia

Kinder haben Rechte: Freie Zeit und Spiel, Bildung, Privatleben – das sind nur einige wenige von vielen. Am 20. November 1989 wurden diese von den Vereinten Nationen in den UN-Kinderrechtskonventionen festgeschrieben.

In Deutschland macht sich das Deutsche Kinderhilfswerk dafür stark, dass die Kinderrechte bekannt gemacht und umgesetzt werden. Das Kinderhilfswerk informiert darüber, welche Rechte es gibt, wie man sich für sie einsetzen kann, und wo es noch dringenden Nachholbedarf gibt.  

In unserem Themenportal "Flucht und Integration" haben wir Hinweise zur Sprachförderung, Lese- und Medientipps, Unterrichtsmaterialien und vieles mehr zusammengestellt, die Sie in Ihrem Unterricht rund um Kinderrechte aufgreifen können.

Lesekompetenzerwerb mit der App eKidz.eu unterstützen

Kostenloser Zugang und Vorlesetipps

Vorlesen mit Apps ©eKidz.eu

Zahlreiche gute Apps leisten beim Erwerb von Lesekompetenz wertvolle Unterstützung. Sie eignen sich zum Lesetraining in vielfältigen schulischen Situationen sowie in Familie und Freizeit. Am Beispiel der Lese-App eKidz.eu geben wir Hinweise zur Leseförderung mit Apps.

Lehrerinnen und Lehrer können sich für ihre Klassen einen kostenlosen zweimonatigen Zugang zur Lese-App eKidz.eu sichern. Passend zum Jahresmotto des Vorlesetags 2019 „Sport und Bewegung“ gibt es in der App exklusive neue Geschichten!

Hinweise zur Teilnahme und Tipps zum Vorlesen mit Apps:
www.derlehrerclub.de/ekidz.eu