Slideshow Lehrerclub 2 Slideshow Lehrerclub 1 Jugendliche - Schule

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen

Herzlich willkommen!

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen unterstützt Sie in Ihrer Leseförderungsarbeit mit aktuellen Angeboten, immer orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern. Denn: Wer gut lesen kann und mit Freude liest, hat bessere Chancen in unserer Gesellschaft. 

Melden Sie sich an: Die Anmeldung ist kostenlos und bietet Ihnen vielfältige Vorteile bei der Nutzung unserer Angebote! 

„Wir reden mit!“: Gewinner des Schülerwettbewerbs zum Tag der Pressefreiheit stehen fest!

Preisverleihung am 2. Mai 2019 in Berlin

Die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule aus Darmstadt, das Gymnasium Freyung und das Erzbischöfliche Gymnasium Marienberg aus Neuss sind die Preisträger 2019.

„Wir reden mit!“ – Unter diesem Motto stand die Ausschreibung des Schülerwettbewerbs zum Tag der Pressefreiheit, zu der der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zusammen mit der Stiftung Lesen, Reporter ohne Grenzen und dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen aufgerufen hatten.



Die Jury entschied sich Anfang April dazu, drei gleichwertige erste Preise zu vergeben an:

  • Heinrich-Emanuel-Merck-Schule aus Darmstadt, BzB-Klasse Vollzeit (Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung), Beitrag: Radiosendung zum Thema Terrorismus
  • Gymnasium Freyung, Schülerzeitungsredaktion (Kl. 6-9), Beitrag: Online-Schülerzeitung
  • Erzbischöfliches Gymnasium Marienberg Neuss, Radio-AG, Beitrags: Video zu einem Radio-Feature über den Öffentlichen Personennahverkehr


Den Platz 2 belegen Einreichungen aus Mainburg und Mühlheim:

  • CVJM Mühlheim, Jugendliche aus dem Offenen Jugendhaus, Beitrag: Rap und Musikvideo zum Thema „Krieg und Frieden“
  • Gabelsberger-Gymnasium Mainburg, Klasse/Gruppe 10d, Beitrag: Videos „Pressefreiheit“ und „Zeichen gegen rechts“

Die ersten drei Gewinner aus Darmstadt, Freyung und Neuss werden am 2. Mai mit Abordnungen in Berlin zu Gast sein. Ab ca. 10 Uhr können Sie die Veranstaltung auf der Facebook-Seite des Verbands Deutscher Zeitungsverleger (VDZ) im Livestream verfolgen!

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Schreib- und Kreativwettbewerb "Der geheime Kontinent" und differenziertes Unterrichtsmaterial

zum Welttag des Buches 2019

Cover Unterrichtsmaterial Welttag 2019 ©cbj

Mehr als eine Million Kinder in ganz Deutschland erhalten rund um den UNESCO-Welttag des Buches am 23. April ein Buch. Noch bis zum 29. Mai bekommen Schülerinnen und Schüler aus rund 42.000 Klassen ihr persönliches Exemplar des Fantasyromans „Der geheime Kontinent“ von THiLO in einer von 3.500 Buchhandlungen geschenkt.

Damit die Aktion auch in Klassen mit unterschiedlichen Leseniveaus gelingt, wird der Romantext durch eine 32-seitige Graphic Novel des Illustrators Timo Grubing sowie zweifach differenziertes Unterrichtsmaterial ergänzt.

Beteiligen Sie sich mit Ihrer Klasse auch am Schreib- und Kreativwettbewerb "Der geheime Kontinent"!

Einsendeschluss: 4. Juni 2019


„Der geheime Kontinent“ handelt von den Freunden Tim und Meike, die während einer Klassenfahrt von dem verborgenen Erdteil und dem gefräßigen Drachen Siegfried erfahren. Gnadenlos verschlingt dieser all diejenigen Geschichten, die in unserer Welt in Büchern stehen. Gemeinsam mit dem geflügelten Pferd Peggy folgen Tim und Meike dem Hilferuf der fantastischen Welt.

Lehrkräfte der Klassenstufen 4 und 5 sowie von Integrations-, Förder- und Willkommensklassen konnten im Vorfeld Gutscheine für den 23. Titel der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ bestellen. Begleitend organisieren viele der teilnehmenden Buchhandlungen kreative Aktionen rund um das Lesen.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF und steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerien der 16 Bundesländer. Ziel der Initiative ist es, Kinder jedes Jahr mit spannenden und altersgerechten Geschichten für das Lesen zu begeistern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite.

Webinar "Lesekompetenz mit Sachtexten fördern"

Meine Schüler verstehen die Texte nicht, was kann ich tun?

Webinar "Lesekompetenz mit Sachtexten fördern" ©Klaus Eppele

Sachtexte lesen und verstehen zu können, fällt vielen Lernenden mit und ohne Migrations- oder Fluchterfahrung schwer. Zusammen mit dem renommierten Lesedidaktiker Professor Josef Leisen zeigen wir in unserem Webinar an Praxisbeispielen, wie Sie die Lesekompetenz Ihrer Schüler*innen in der Sekundarstufe mit Sach- und Schulbuchtexten fördern können. 

Die Aufzeichnung und alle Materialien finden Sie auf unserer Projektseite.